eventim DE
Der Hochzeitsschneider von Athen

Der Hochzeitsschneider von Athen

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Der Hochzeitsschneider von Athen

Da haben wir mal wieder so eine leichte und bezaubernde kleine Sommerkomödie, die des Kinos bedarf, um sie in vollen Zügen zu genießen. Nikos ist Herrenschneider in der x-ten Generation in Athen, einer, wie man ihn in jedem Handbuch für korrekte Männer findet. Nur, was nutzt einem das beste Auftreten und Nähen, wenn die Kundschaft inzwischen lieber Anzüge von der Stange kauft? Kurz vorm Aufgeben kommt er auf die Idee, mit einer Art fliegendem Nähsalon auf den Markt zu fahren und dort seine Dienste anzubieten. Irgendwie rutscht er dank eines Gerüchtes in das eigentliche No-Go für Herrenschneider: Hochzeitskleider zu nähen. Das Geschäft brummt plötzlich wieder, und das auch dank seiner Nachbarin Olga, die ihm bei all diesem Glitzerkram hilft. Von nun an funkelt es, ist viel Weiß und reichlich Tüll um ihn, und es erwärmt das Herz des Zuschauers und das des eigentlich etwas überkorrekten Nikos auch.

Der Hochzeitsschneider von Athen

Der Hochzeitsschneider von Athen

Der Hochzeitsschneider von Athen

Der Hochzeitsschneider von Athen

BLITZ! Magazine

verwandtes Thema:





Wort: Carola Kinzel

Bild: Tobis Film